Sport

Schieber zurück

Rückkehr
Julian Schieber hat seine Muskelprobleme im Oberschenkel auskuriert. Der Stürmer absolvierte die
Trainingseinheit am Dienstag ohne Probleme – einem
Einsatz gegen Köln am Sonnabend steht somit nichts mehr im Weg. „Vielleicht spielen
wir mit zwei Stürmern“, sagte Trainer Pal Dardai, „Julian
hat sich gut bewegt.“

Ausfall
Ein Einsatz von Mittelfeld-
spieler Fabian Lustenberger scheint derweil unwahrscheinlich. Der Schweizer hatte bereits das Auswärtsspiel in Dortmund verpasst und wird weiterhin von einer Beckenprellung geplagt. „Es sieht
sehr schlecht aus“, sagte Dardai mit Blick auf Köln. Vor seiner Verletzung hatte der 28-Jährige alle sechs Liga-Spiele über die komplette Distanz absolviert.