Rad

Tour-Sieger Froome verpasst Chance auf Double in Spanien

Der Kolumbianer Nairo Quintana (Movistar) steht vor seinem ersten Gesamtsieg bei der Spanien-Rundfahrt. Auf der vorletzten Etappe über 184 Kilometer von Benidorm zum Alto de Aitana ließ er Tour-de-France-Sieger Christopher Froome (Großbritiannien) nach dessen Galavorstellung im Zeitfahren am Freitag über fünf Anstiege nicht näher heranrücken und hat vor der 104 Kilometer langen Schlussetappe nach Madrid 1:23 Minuten Vorsprung auf Froome.