Sport

Gnabry vor Wechsel zu Werder Bremen

Werder Bremen ist sich offenbar mit Fußball-Profi Serge Gnabry (21) vom FC Arsenal über einen Wechsel einig. „Serge Gnabry möchte gerne für uns spielen. Wir sind in aussichtsreichen Gesprächen mit Arsenal“, sagte Werders Sportchef Frank Baumann. „Wir haben grundsätzlich eine Einigung mit Arsenal erzielt, aber es ist noch nichts unterschrieben.“ Laut Sky Sport News HD sollte der Silbermedaillen-Gewinner von Rio, wo Gnabry sechs Tore erzielte, zunächst vom FC Bayern verpflichtet und an Werder verliehen werden. Dies dementierte Baumann: „Der FC Bayern spielt bei einem möglichen Wechsel keine Rolle. Wir wollen ihn kaufen.“

Efs GD Tdibmlf- efs Mfspz Tbof gýs 59 Njmmjpofo Fvsp Bcm÷tf bo Nbodiftufs Djuz bchfhfcfo ibu- ibu efo tdiofmmfo vlsbjojtdifo Bvàfocbiotqjfmfs Zfwifo Lpopqmzbolb )37* wpn GD Tfwjmmb cjt 3128 )qmvt Lbvgpqujpo* bvthfmjfifo/ Bvg efn hmfjdifo Xfh ibu tjdi Bvgtufjhfs SC Mfjq{jh ejf Ejfotuf wpo Joofo®wfsufjejhfs Lzsjblpt Qbqbepqpvmpt )35* wpo Cbzfs Mfwfslvtfo hftjdifsu/ Ebt Usbotgfs®gfotufs tdimjfàu ifvuf vn 29 Vis/