Fechten

Joppichs Gegner fliegt mitten im Kampf Handy aus der Tasche

Die Zuschauer staunten, als dem französischen Florettfechter Enzo Lefort mitten im Gefecht gegen Peter Joppich das Handy aus der Tasche rutschte und auf den Boden fiel. Der 24-Jährige hatte vergessen, es aus der Gesäßtasche zu nehmen. „So etwas habe ich auch noch nicht erlebt“, sagte Joppich, der trotz zwischenzeitlichem Fünf-Punkte-Rückstand ins Achtelfinale einzog. Dort aber war für ihn Endstation. Joppich verlor gegen Team-Olympiasieger Giorgio Avola aus Italien 13:15 und bleibt damit ohne olympische Einzelmedaille.