Olympia

Olympia 2016 in Rio: TV-Termine, Ticker, Sportarten & Stars

Die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro werden am 5. August eröffnet. Hier finden Sie alle Infos zum Zeitplan und Sportarten.

Am 5. August beginnen die Olympischen Spiele in Rio 2016

Am 5. August beginnen die Olympischen Spiele in Rio 2016

Foto: Marcelo Sayao / dpa

Zum ersten Mal in der Geschichte finden Olympische Spiele in Südamerika statt. Gastgeber der Spiele der XXXI. Olympiade im Jahr 2016 ist die Stadt Rio de Janeiro in Brasilien. Das Großereignis beginnt am 5. August mit der Eröffnungsfeier und endet am 21. August.

Die Olympischen Spiele 2016 im TV & Stream

In Deutschland übertragen ARD und ZDF die Olympischen Sommerspiele im täglichen Wechsel. Aus Brasilien werden die öffentlich-rechtlichen Sender rund 360 Stunden übertragen; im Live-Stream lassen sich sogar bis zu 1000 Stunden Sportberichterstattung rund um die Olympischen Sommerspiele verfolgen.

Die kostenlosen Livestreams sind zu erreichen über sportschau.de (ARD) und sport.zdf.de (ZDF).

Bei ARD präsentieren Alexander Bommel und Gerhard Delling im Wechsel das „Olympia-Telegramm“ aus Rio, unterstützt werden sie von Gästen und Experten wie der Schwimmexpertin Franziska van Almsick. „ZDF Olympia live“ wird abwechselnd von Katrin Müller-Hohenstein und Rudi Cerne moderiert.

Zeitverschiebung zwischen Rio und Berlin

Die Wettkämpfe in Rio starten um 8 Uhr Ortszeit, die spätesten Disziplinen werden gegen 22.00 Uhr ausgetragen. Die Zeitverschiebung zwischen Rio de Janeiro und der Mitteleuropäischen Zeit beträgt fünf Stunden. Für die deutschen TV-Zuschauer bedeutet das: Viele Entscheidungen sind erst am Abend und in der Nacht zu sehen. Die Ergebnisse des Vortags werden deshalb morgens in einer dreistündigen Sendung präsentiert – wochentags um 9.00 Uhr, an Sonntagen bereits um 7.00 Uhr.

Medaillen: Das sind die Favoriten auf Gold

Michael Phelps und Usain Bolt zählen auch dieses Jahr wieder zu den Top-Favoriten auf olympisches Gold.

Bei den XXXI. Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro werden Medaillen in insgesamt 306 Wettkämpfen vergeben. Erstmals zählen Golf (nach 112 Jahren) und Rugby wieder zu den Sportarten, die bei Olympia vertreten sind.

Das deutsche Team für Rio 2016

Voraussichtlich 425 Athleten aus Deutschland werdenbei den Olympischen Spielen in Rio um Bestleistungen und Medaillen kämpfen.

Darunter befinden sich 47 Berliner, die die Hauptstadt in Südamerika sportlich vertereten werden. Ziel ist es, die Medaillenausbeute der Spiele von London 2012 mindestens zu wiederholen. Damals hatte deutsche Athleten insgesamt 44 Medaillen gewonnen, 11-mal Gold, 19-mal Silber und 14-mal Bronze

Termine & Zeitplan für die Olympischen Sommerspiele

Die Eröffnungsfeier für Olympia, das zum ersten Mal in Südamerika ausgetragen wird, findet am 5. August (Dienstag) im legendären Maracana-Stadion in Rio de Janeiro statt. Nach gut zwei Wochen werden die Sommerspiele am Sonntag, den 21. August, mit einer Schlussfeier enden. Traditionell werden die Schwimmwettbewerbe in der ersten Woche (6.-13. August), die Leichtathletik-Events in der zweiten (12.-21. August) ausgetragen.

Das sind einige der Final-Higlights im Überblick:

Sa., 6. August: Schwimmen (3 Uhr): 4×100 Meter Freistil der Frauen
So., 7. August: Schwimmen (3 Uhr): 4×100 Meter der Männer (voraussichtlich mit Michael Phelps)
Mo., 8. August: Turnen (21 Uhr): Mannschaftsfinale der Männer; Schwimmen (3 Uhr): 200 Meter der Männer;
Di, 9. August: Turnen (21 Uhr): Mannschaftsfinale der Frauen;
Mi., 10. August: Turnen (21 Uhr): Mehrkampffinale der Männer; Schwimmen (3 Uhr): 200 Meter Brust der Männer, 100 Meter der Männer
Do., 11. August: Turnen (21 Uhr): Mehrkampffinale der Frauen
Fr., 12. August: Schwimmen (3 Uhr): 100 Meter Schmetterling der Männer; Leichtathletik (3 Uhr): Kugelstoßen der Frauen
Sa., 13. August: Tennis: Finale und Spiel um Platz drei der Frauen; Leichtathletik: um 15.50 Uhr Diskus-Finale der Männer
So., 14. August: Tennis: Finale der Männer; Golf (12.30 Uhr): Finale Runde der Männer; Leichtathletik: u.a. um 3.25 Uhr 100 Meter der Männer
Mi., 17. August: Beachvolleyball (1 Uhr): Finale und Spiel um Platz drei der Frauen
Do., 18. August: Leichtathletik: u.a. um 3.30 Uhr 200 Meter der Männer Beachvolleyball (3 Uhr): Finale und Spiel um Platz drei der Männer
Fr., 19. August: Fußball (22.30 Uhr): Finale der Frauen Leichtathletik (1 Uhr): 4×100 Meter der Männer und Frauen
Sa., 20. August: Golf (12.30 Uhr): Finale Runde der Frauen; Turmspringen (21.30 Uhr): Einzel der Männer; Fußball (21.30 Uhr): Finale der Männer; Leichtathletik (1 Uhr): 4×400 Meter der Männer und Frauen; Volleyball (3.15 Uhr.): Finale der Frauen
So, 21. August: Leichtathletik (14.30 Uhr): Marathon der Männer Volleyball (18.15 Uhr): Finale der Männer; Basketball (20.45 Uhr): Finale der Männer; Abschlussfeier

Alle Entscheidungen im Überblick

Freitag, 5. August:

Eröffnungsfeier im Maracana

Samstag, 6. August:

Schwimmen: 400 Meter Freistil der Männer; 400 Meter Lagen der Frauen; 400 Meter Lagen der Männer; 4x100 Meter Freistil der Frauen; Bogenschießen: Team-Finale der Männer; Basketball: Follow My Team: Finale der Frauen; Follow My Team: Finale der Männer; Fechten: Degen, Einzel der Frauen; Judo: Frauen bis 48 Kilogramm Männer bis 60 Kilogramm; Radfahren: Straße Finale der Männer; Schießen: 10 Meter Luftgewehr der Frauen; 10 Meter Luftpistole der Männer; Gewichtheben: Frauen bis 48 Kilogramm

Sonntag, 7. August:

Schwimmen: 100 Meter Schmetterling der Frauen;100 Meter Brust der Männer; 400 Meter Freistil der Frauen; 4x100 Meter Freistil der Männer Bogenschießen: Team-Finale der Frauen Turmspringen: Synchronspringen vom 3-Meter-Brett der Frauen Fechten: Florett, Einzel der Frauen; Judo: Frauen bis 52 Kilogramm Männer bis 66 Kilogramm Radfahren: Straßen-Finale der Frauen Schießen: 10 Meter Luftpistole der Frauen 10 Meter Luftpistole der Männer Wurfscheibenschießen Trap der Frauen Wurfscheibenschießen Trap der Männer, Tag 1 Gewichtheben: Frauen bis 53 Kilogramm; Männer bis 56 Kilogramm

Montag, 8. August:

Schwimmen: 200 Meter der Männer; 100 Meter Rücken der Frauen; 100 Meter Rücken der Männer; 100 Meter Brust der Frauen; Turnen: Mannschaftsfinale der Männer Turmspringen; Synchronspringen vom 10-Meter-Brett der Herren Fechten: Säbel, Einzel der Frauen Kunstturnen Team-Finale der Männer Judo: Frauen bis 57 Kilogramm Männer bis 73 Kilogramm Rugby: Finale der Frauen Schießen: 10 Meter Luftgewehr der Männer Wurfscheibenschießen Trap der Männer, Tag 2 Gewichtheben: Frauen bis 58 Kilogramm Männer bis 62 Kilogramm

Dienstag, 9. August:

Turnen: Mannschaftsfinale der Frauen Schwimmen: 200 Meter Freistil der Frauen; 200 Meter Schmetterling der Männer; 200 Meter Lagen der Frauen; 4x200 Meter Freistil der Männer Kanu-Wettbewerbe: Finale der Männer, Kanu-Slalom - Einzel Turmspringen: Synchronspringen vom 10-Meter-Brett der Frauen Reiten:Vielseitigkeitsreiten im Team Fechten: Degen, Einzel der Männer Kunstturnen: Team-Finale der Frauen Judo: Frauen bis 63 Kilogramm; Männer bis 81 Kilogramm Schießen: 25 Meter KK-Sportpistole der Frauen Gewichtheben: Frauen bis 63 Kilogramm; Männer bis 69 Kilogramm

Mittwoch, 10. August:

Turnen: Mehrkampffinale der Männer Schwimmen: 200 Meter Brust der Männer; 200 Meter Schmetterling der Frauen; 100 Meter Freistil der Männer; 4x200 Meter Freistil der Frauen Kanu-Wettbewerbe: Finale der Männer, Kajak-Slalom - Einzel Turmspringen: Synchronspringen vom 3-Meter-Brett der Herren Fechten: Florett, Einzel der Frauen Säbel, Einzel der Herren Kunstturnen: Einzelmehrkampf der Männer Judo: Frauen bis 70 Kilogramm Männer bis 90 Kilogramm Radfahren, Straße: Einzelzeitfahren der Frauen Einzelzeitfahren der Männer Schießen: Wurfscheibenschießen Doppeltrap der Männer; 50 Meter Freie Pistole der Männer; Tischtennis; Finale der Frauen, Einzel Gewichtheben: Frauen bis 69 Kilogramm; Männer bis 77 Kilogramm

Donnerstag, 11. August:

Schwimmen: 200 Meter Brust der Frauen; 200 Meter Rücken der Männer; 200 Meter Lagen der Männer; 100 Meter Freistil der Frauen Turnen: Mehrkampffinale der Frauen Bogenschießen: Finale der Frauen, Einzel Kanu-Wettbewerbe: Finale der Männer, Kanu-Slalom - Doppel; Finale der Frauen, Kajak-Slalom - Einzel Radfahren, Bahn: Team-Sprint der Männer Fechten: Degen, Teamwettbewerb der Frauen Kunstturnen: Einzelmehrkampf der Frauen Judo: Frauen bis 78 Kilogramm; Männer bis 100 Kilogramm Rudern: Zweier der Männer; Zweier der Frauen; Doppelzweier der Männer; Leichtgewichts-Vierer der Männer Rugby: Finale der Männer Schießen: 50 Meter KK-Sportgewehr (3x20) der Frauen Tischtennis: Finale der Herren, Einzel

Freitag, 12. August:

Schwimmen: 200 Meter Rücken der Frauen; 100 Meter Schmetterling der Männer; 800 Meter Freistil der Frauen; 50 Meter Freistil der Männer Leichtathletik: 10.000 Meter der Frauen; 20 Kilometer Gehen der Männer; Kugelstoßen der Frauen Bogenschießen: Finale der Männer, Einzel Radfahren, Bahn: Team-Sprint der Frauen; Team-Verfolgung der Männer Reiten: Dressurreiten, Team Fechten: Florett, Teamwettbewerb der Männer Turnen: Trampolin, Einzel der Frauen Judo: Frauen über 78 Kilogramm; Männer über 100 Kilogramm Rudern: Einer der Männer; Einer der Frauen; Leichtgewichts-Zweier der Frauen Schießen: 50 Meter Liegendkampf der Männer; Wurfscheibenschießen Skeet der Frauen; Wurfscheibenschießen Skeet der Männer, Tag 1,; 25 Meter Schnellfeuerpistole der Männer, Tag 1 Tennis: Doppel der Männer Gewichtheben: Frauen bis 75 Kilogramm; Männer bis 85 Kilogramm

Samstag, 13. August:

Leichtathletik: Diskus-Finale der Männer; Weitsprung-Finale der Männer; 10.000 Meter der Männer; 100 Meter der Frauen; 800 Meter der Frauen Schwimmen: 50 Meter Freistil der Frauen; 1500 Meter Freistil der Männer; 4x100 Meter Lagen der Frauen; 4x100 Meter Lagen der Männer Radfahren, Bahn: Keirin der Frauen Turmspringen: Sprung vom 3-Meter-Brett der Frauen Fechten: Säbel, Teamwettbewerb der Frauen Turnen: Trampolin, Einzel der Männer Rudern: Einer der Männer; Einer der Frauen Schießen: Wurfscheibenschießen Skeet der Männer, Tag 2; 25 Meter Schnellfeuerpistole der Männer, Tag 2 Tennis: Einzel der Frauen Gewichtheben: Männer bis 94 Kilogramm

Sonntag, 14. August:

Leichtathletik: Marathon der Frauen; Dreisprung der Frauen; 400 Meter der Männer; 100 Meter der Männer Golf: Finale der Männer Boxen: Halbfliegengewicht (bis 49 Kg) der Männer; Superschwergewicht der Männer Radfahren, Bahn: Sprint der Männer Fechten: Degen, Teamwettbewerb der Männer Kunstturnen: Bodenturnen der Männer; Sprung der Frauen Segeln: RS:X der Männer; RS:X der Frauen Schießen: 50 Meter Freigewehr (3x40) der Männer Tennis: Einzel der Männer; Doppel der Frauen; Ringen, griechisch-römisch; Männer bis 59 Kilogramm; Männer bis 75 Kilogramm Leichtathletik: Marathon der Frauen; Dreisprung der Frauen; 400 Meter der Männer; 100 Meter der Männer Golf: Finale der Männer B oxen: Halbfliegengewicht (bis 49 Kg) der Männer; Superschwergewicht der Männer Radfahren, Bahn: Sprint der Männer Fechten: Degen, Teamwettbewerb der Männer Kunstturnen: Bodenturnen der Männer; Sprung der Frauen Segeln: RS:X der Männer; RS:X der Frauen; Schießen; 50 Meter Freigewehr (3x40) der Männer Tennis: Einzel der Männer; Doppel der Frauen; Ringen, griechisch-römisch; Männer bis 59 Kilogramm; Männer bis 75 Kilogramm Gewichtheben: Frauen über 75 Kilogramm; Frauen über 75 Kilogramm

Montag, 15. August:

Leichtathletik: 3000 Meter Hindernislauf der Frauen; Hammerwurf-Finale der Frauen; Stabhochsprung der Männer; 800 Meter der Männer; 400 Meter der Frauen Boxen: Fliegengewicht (bis 52 Kg) der Männer; Radfahren, Bahn; Omnium-Finale der Männer Reiten: Dressurreiten, Einzel - Grand Prix Freestyle Kunstturnen: Ringe der Männer; Schwebebalken der Frauen; Marathon-Schwimmen; 10-Kilometer-Entscheidung der Frauen Segeln: Laser der Männer; Laser-Radial der Frauen; Ringen, griechisch-römisch; Männer bis 85 Kilogramm; Männer bis 130 Kilogramm Gewichtheben: Männer bis 105 Kilogramm

Dienstag, 16. August:

Leichtathletik: Dreisprung der Männer; Diskuswerfen der Frauen; Hochspruch der Männer; 1500 Meter der Frauen; 110 Meter Hürden der Männer Boxen: Leichtgewicht (bis 60 Kg) der Männer; Weltergewicht (bis 64 Kg) der Männer Kanu-Wettbewerbe: 1000 Meter der Männer, Kajak; 500 Meter Doppel der Frauen, Kajak; 200 Meter Einzel der Frauen, Kajak Radfahren, Bahn: Omnium-Finale der Frauen; Sprint der Frauen; Keirin der Männer Turmspringen: Sprung vom 3-Meter-Brett der Frauen Kunstturnen: Barren der Männer; Bodenturnen der Frauen; Marathon-Shhwimmen: 10-Kilometer-Entscheidung der Herren Segeln: Finn der Männer; Mixed Nacra 17;Synchron-Schwimmen: Duett Tischtennis: Finale der Frauen, Team; Ringen, griechisch-römisch; Männer bis 66 Kilogramm; Männer bis 98 Kilogramm Gewichtheben: Männer über 105 Kilogramm

Mittwoch, 17. August:

Leichtathletik: 3000 Meter Hindernislauf der Männer Weitsprung der Frauen: 200 Meter der Frauen 100 Meter Hürden der Frauen Badminton: Finale im Mixed Doppel Beachvolleyball: Finale der Frauen Boxen: Weltergewicht (bis 64 Kg) der Männer Reiten: Springreiten, Team Segeln: 470er der Männer; 470er der Frauen Taekwondo: Frauen bis 49 Kilogramm; Männer bis 58 Kilogramm Tischtennis: Finale der Männer, Team Ringen: Frauen bis 48 Kilogramm; Frauen bis 58 Kilogramm; Frauen bis 69 Kilogramm

Donnerstag, 18. August:

Leichtathletik: 400 Meter der Männer; Kugelstoßen der Männer; Speerwurf der Frauen; 1500 Meter der Männer; 200 Meter der Männer; 400 Meter Hürden der Frauen; Triathlon der Männer Badminton: Finale der Frauen, Doppel Beachvolleyball: Finale der Männer Boxen: Halb-Schwergewicht (bis 81 Kg) der Männer Kanu-Wettbewerbe: 200 Meter der Männer, Kanu; 500 Meter Einzel der Frauen, Kajak; 1000 Meter Doppel der Männer, Kajak Turmspringen: Sprung vom 10-Meter-Brett der Frauen Hockey: Finale der Männer Segeln: 49er der Männer; 49er FX der Frauen Taekwondo: Frauen bis 57 Kilogramm; Männer bis 68 Kilogramm Triathlon: Finale der Männer Ringen: Frauen bis 53 Kilogramm; Frauen bis 63 Kilogramm; Frauen bis 75 Kilogramm

Freitag, 19. August:

Fußball: Finale der Frauen Leichtathletik: 50 Kilometer Gehen der Männer; 20 Kilometer Gehen der Frauen; Stabhochsprung der Frauen; Hammerwurf der Männer; 5000 Meter der Frauen; 4x100 Meter der Frauen; 4x100 Meter der Männer Badminton: Finale der Frauen, Einzel Boxen: Leichtgewicht (bis 60 Kg) der Frauen; Fliegengewicht (bis 52 Kg) der Männer BMX: Finale der Frauen; Finale der Männer Reiten: Springreiten, Einzel Hockey: Finale der Frauen Moderner Fünfkampf: Entscheidung der Frauen Synchron-Schwimmen: Team Taekwondo: Frauen bis 67 Kilogramm; Männer bis 80 Kilogramm Ringen: Männer bis 57 Kilogramm; Männer bis 74 Kilogramm Wasser-Polo: Finale der Frauen

Samstag, 20. August:

Golf: Finale der Frauen Fußball: Finale der Männer Leichtathletik. Hochsprung der Frauen; Speerwurf der Männer; 1500 Meter der Männer; 800 Meter der Frauen; 5000 Meter der Männer; 4x400 Meter der Frauen; 4x400 Meter der Männer Volleyball: Finale der Frauen Badminton: Finale der Herren, Einzel Basketball: Finale der Frauen Boxen: Fliegengewicht (bis 51 Kg) der Frauen; Bantamgewicht (bis 56 Kg) der Männer Kanu-Wettbewerbe: 1000 Meter Doppel der Männer, Kanu; 200 Meter Einzel der Männer, Kajak; 500 Meter Vierer der Frauen, Kajak Mountainbike (Cross Country): Finale der Frauen Turmspringen: Sprung vom 10-Meter-Brett der Herren; Rhythmische Sportgymnastik Einzelmehrkampf Handball: Finale der Frauen Moderner Fünfkampf: Entscheidung der Männer Taekwondo: Frauen über 67 Kilogramm; Männer über 80 Kilogramm Triathlon: Finale der Frauen Volleyball: Finale der Frauen Ringen: Männer bis 86 Kilogramm; Männer bis 125 Kilogramm Wasser-Polo: Finale der Männer

Sonntag, 21. August:

Leichtathletik: Marathon der Männer Volleyball: Finale der Männer Basketball: Finale der Männer Boxen: Mittelgewicht (bis 75 Kg) der Frauen; Fliegengewicht (52 Kg) der Männer Mountainbike (Cross Country): Finale der Herren Rhythmische Sportgymnastik: Gruppen-Mehrkampf Handball: Finale der Männer Volleyball: Finale der Frauen Ringen: Männer bis 65 Kilogramm; Männer bis 97 Kilogramm Abschlussfeier im Maracana

So sehen die modischen Trainingsoutfits der deutschen Sportler aus: