fussball

U19-EM: DFB-Junioren nach Elfmeter-Schießen zur U20-WM

Die deutschen U19-Junioren haben bei der EM in Baden-Württemberg die Qualifikation für die U20-WM 2017 in Südkorea geschafft. Gegen die Niederlande gewann das Team von Trainer Guido Streichsbier im WM-Play-off-Spiel in Sandhausen mit 5:4 im Elfmeterschießen, nach Verlängerung hatte es 3:3 (2:2, 1:0) gestanden. Hertha-Spieler Maximilian Mittelstädt bereitete das 3:2 in der Verlängerung vor und verwandelte im Elfmeterschießen sicher vom Punkt.