Sport

Belgien: Trainer per Annonce gesucht

Belgien sucht einen Nachfolger für den bisherigen Nationaltrainer Marc Wilmots – per Stellenanzeige auf der Homepage. Dort ist ausführlich das Anforderungsprofil aufgelistet. Vorzuweisen sind beispielsweise „Erfahrung und Ergebnisse in der sich schnell wandelnden Fußballwelt“. Zudem müsse der künftige Trainer stark und offen kommunizieren und „taktisches und strategisches Wissen“ an die Spieler weitergeben. Interessenten können sich bis zum 31. Juli per Mail bei Chris Van Puyvelde, dem Sportdirektor des Verbandes, bewerben. Viel Zeit zur Einarbeitung bleibt danach nicht mehr, die Belgier starten Anfang September auf Zypern in die Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2018.

In der Ausschreibung finden sich zahlreiche Dinge, die beim oft kritisierten Wilmots vermisst worden waren. Belgien war als einer der EM-Favoriten gehandelt worden, doch das Team um Top-Star Kevin De Bruyne verlor im Viertelfinale überraschend 1:3 gegen Wales. Am vergangenen Freitag war Wilmots entlassen worden.