Kitzbühel

Mischa Zverev erreicht in Kitzbühel die zweite Runde

Kitzbühel.  Tennis-Profi Mischa Zverev (Hamburg) hat das Achtelfinale des ATP-Turniers in Kitzbühel erreicht. Der 28-Jährige bezwang den Argentinier Facundo Bagnis mit 7:6 (7:5), 7:6 (7:5) und trifft in der zweiten Runde auf ­Dusan Lajovic (Serbien/Nr. 6) oder ­Rogerio Dutra da Silva (Brasilien), die am heutigen Dienstag aufeinandertreffen. Für den Stuttgarter Michael Berrer ist das mit 520.070 Euro dotierte Sandplatzturnier dagegen bereits beendet. Der 36-Jährige unterlag in seinem Erstrundenspiel dem Spanier Daniel Munoz de la Nava in einem einseitigen Match nach 74 Minuten mit 3:6, 3:6.

Der an Position acht gesetzte Jan-Lennard Struff (Warstein) bestreitet heute sein Erstrundenmatch. Der an zwei gesetzte Titelverteidiger Philipp Kohlschreiber (Augsburg) steht dank eines Freiloses bereits in der zweiten Runde.

Derweil hat Kroatien als viertes und letztes Team das Halbfinale im Davis Cup erreicht. Das Team um den früheren US-Open-Sieger Marin Cilic drehte in Portland/Oregon gegen Rekord­champion USA einen 0:2-Rückstand noch zu einem 3:2-Sieg. In der Runde der letzten Vier trifft Kroatien im September auf Frankreich. Das zweite Halbfinale bestreiten Großbritannien und ­Argentinien.