fussball

EU verdonnert spanische Klubs zu Millionenrückzahlung

Sieben spanische Fußballklubs müssen dem Staat illegale Hilfen in Höhe von zusammen mindestens 48 Millionen Euro zurückzahlen. Das hat die EU-Kommission in einem Prüfverfahren entschieden. Die Beihilfen für den FC Barcelona, Real Madrid, Valencia, Athletic Bilbao, Atlético Osasuna, Elche und Hercules verstießen gegen EU-Recht. Mit 20,4 Millionen Euro soll dabei der FC Valencia den größten Brocken zurückgeben.