Fussball

Union müht sich im ersten Test zum 1:0 bei Viertligist Seelow

Zweitligist 1. FC Union hat sein erstes Spiel unter dem neuen Trainer Jens Keller nur 1:0 (0:0) gewonnen. Beim Oberligisten Victoria Seelow erzielte der dänische Zugang Kristian Pedersen am Sonntag per Kopf in der 85. Minuten den entscheidenden Treffer. Im ersten Vorbereitungsspiel auf die neue Saison kamen vor 1540 Zuschauern auch die anderen drei Zugänge Daniel Mesenhöler, Philipp Hosiner und Christopher Lenz je eine Halbzeit zum Einsatz.