golf

Gal verpasst Turniersieg in Arkansas nur knapp

Sandra Gal ist beim PGA-Turnier in Rogers/Arkansas knapp am zweiten Turniersieg ihrer Karriere vorbei geschrammt. Die Düsseldorferin spielte auf dem Par-71-Kurs zum Abschluss
eine 69er-Runde und landete mit insgesamt 200 Schlägen auf dem geteilten vierten Platz. Für Gal war es die zweite Top-Ten-Platzierung in diesem Jahr. Der Sieg ging an Neuseelands Topstar Lydia Ko, die insgesamt 196 Schläge auf dem Konto hatte.