Doping

Geher-Olympiasieger Schwazer angeblich erneut positiv getestet

Der italienische Geher Alex Schwazer ist laut „Gazzetta dello Sport“ nicht einmal zwei Monate nach Ablauf seiner Dopingsperre erneut positiv getestet worden. Der Olympiasieger von 2008 soll Anfang des Jahres, während der Vorbereitungen auf die Spiele in Rio, unerlaubte Substanzen zu sich genommen haben. Schwazer war vor London 2012 positiv auf Epo getestet worden und hatte seine Schuld später eingestanden. Er wurde daraufhin für vier Jahre gesperrt.