EM 2016

Island gegen Österreich live im TV & Ticker

Europameisterschaft: Am Mittwoch spielt in der Gruppe F Island gegen Österreich. Alle Infos zu TV-Termin, Livestream & Ticker.

Österreich steht in der Gruppe F unter Druck: Nach 0:2-Niederlage im Auftaktmatch gegen Ungarn und Unentschieden gegen Portugal stehen die Österreicher mit einem Punkt auf dem letzten Tabellenplatz ihrer Gruppe hinter Portugal.

Letzte Chance für die Nati: Die Partei am Mittwoch gegen den vermeintlichen krassen Außenseiter Island, der allerdings im laufenden Turnier weder von Ungarn noch von Christiano Ronaldo & Co. bezwungen wurde.

"Wir können jetzt nicht davon ausgehen, dass das Spiel gegen Island lockerer oder einfacher wird", sagt Trainer Marcel Koller: "Das wird ein sehr unangenehmes Spiel."

Island (2 Punkte) kann sich dagegen rechnerisch noch Hoffnungen auf den ersten Tabellenplatz machen. Das Spiel Österreich gegen Island beginnt am Mittwoch (22. Juni) um 18.00 Uhr und findet im Stade de France in Saint-Denis statt.

>>> Hier finden Sie den Spielplan zur Fußball-EM 2016 mit allen Gruppen und Terminen in der Übersicht.

Island gegen Österreich live im Free-TV

Das Gruppenspiel Island gegen Österreich wird am Mittwoch, den 22. Juni 2016, ab 18.00 Uhr vom Privatsender Sat.1 ausgestrahlt.

Die Vorberichterstattung beginnt um 17.00 Uhr, dann wird Moderator Frank Buschmann seine Gäste begrüßen. Als Experten stehen ihm der langjährige Bundesliga-Kommentator Marcel Reif, die Ex-Profis Fredi Bobic und Marco Bode zur Seite. Aus Frankreich berichten zusätzlich Matthias Killing und der ehemalige Bundesliga-Trainer Mirko Slomka. Um 18 Uhr übernimmt dann Matthias Stach am Mikrofon, live aus dem Stade de France in Saint-Denis.

Zeitgleich zum Spiel Island gegen Österreich wird im ZDF die Begegnung Portugal gegen Ungarn ausgestrahlt. Auf Sat.1 folgt um 21 Uhr die Begegnung Italien gegen Irland, während das ZDF ab 21 die Partie Schweden gegen Belgien ausstrahlt.

>>> Hier finden Sie alle Informationen zu TV-Terminen, Sender, Liveticker und Streams zu allen Partien der EM 2016.

Das Spiel der Gruppe F im Livestream

Neben der TV-Übertragung des Spiels bietet Sat.1 auch einen Live-Stream an, mit dem die Partie auf mobilen Endgeräten wie Smartphones, Tablets oder Laptops verfolgt werden kann. Der kostenlose Livestream ist zu erreichen über ran.de.

Das EM-Gruppenspiel Island gegen Österreich im Liveticker

Für alle, die das Spiel nicht live im Stadion oder TV mitverfolgen können, bietet die Berliner Morgenpost den EM-Liveticker. Verfolgen Sie das Gruppenspiel der Europameisterschaft Island gegen Österreich live und verpassen Sie kein Tor:

>>> Hier geht es zum Liveticker: Island gegen Österreich

Hier finden Sie alle Analysen, Hintergründe und Nachrichten zur EM 2016 in Frankreich.

In diesem Stadion findet das Spiel statt

Stade de France (81.338 Plätze) in Saint-Denis: Das französische Nationalstadion in Saint-Denis im Norden von Paris wurde anlässlich der Weltmeisterschaft 1998 gebaut. Mit 81.338 Plätzen ist es das größte Stadion Frankreichs. Allerdings ist es nicht die Spielstätte eines festen Vereins, sondern dient mehreren Nationalmannschaften unterschiedlicher Sportarten und bei Pokal-Endspielen als Austragungsort. Der Bau, der im Januar 1998 abgeschlossen wurde, verschlang insgesamt 407 Millionen Euro. Bemerkenswert: Die Tribünen im Unterrang können bewegt werden, um somit mehr Platz im Innenraum (beispielsweise für Leichtathletikbahnen) zu schaffen.