EM 2016

Tschechien gegen Türkei live im TV & Ticker

Europameisterschaft: Am Dienstag spielt in der Gruppe D Tschechien gegen die Türkei. Alle Infos zu TV-Termin, Livestream & Ticker.

Die tschechischen Hoffnungen liegen auf Hertha-Spieler Vladimir Darida (r.): Am Dienstag (21.6, Anstoß 21.00 Uhr) trifft in der Gruppe D Tschechien auf die Türkei

Die tschechischen Hoffnungen liegen auf Hertha-Spieler Vladimir Darida (r.): Am Dienstag (21.6, Anstoß 21.00 Uhr) trifft in der Gruppe D Tschechien auf die Türkei

Foto: Albert Gea / REUTERS

In der Gruppe D treffen am Dienstag die Tabellenletzten aufeinander: Im Spiel Türkei gegen Tschechien haben beide Teams noch Chancen, die EM-Endrunde zu erreichen. Allerdings müsste die Türkei einen hohen Sieg erringen, um als Tabellendritter ins Achtelfinale einzuziehen.

Die Tschechen könnten dagegen bei einem Sieg mit dem Achtelfinale planen. Nach der unglücklichen 0:1-Niederlage gegen Spanien kurz vor Schluss war man gegen Kroatien schon so gut wie raus, nachdem die Kroaten bereits mit 2:0 in Führung lagen. Doch mit zwei späten Toren rettete Tschechien noch einen Punkt und wahrte damit die Chance auf das Erreichen des Achtelfinales.

Das Spiel beginnt am Dienstagabend (21. Juni) um 21.00 Uhr und findet im Stade Bollaert-Delelis in Lens statt.

>>> Hier finden Sie den Spielplan zur Fußball-EM 2016 mit allen Gruppen und Terminen in der Übersicht.

Tschechien gegen die Türkei live im Free-TV

Das Gruppenspiel Tschechien gegen Türkei wird am Dienstag, den 21. Juni 2016, ab 21.00 Uhr vom Privatsender Sat.1 ausgestrahlt.

Die Vorberichterstattung beginnt um 20.20 Uhr, dann wird Moderator Frank Buschmann seine Gäste begrüßen. Als Experten stehen ihm der langjährige Bundesliga-Kommentator Marcel Reif, die Ex-Profis Fredi Bobic und Marco Bode sowie Comedian Serdar Somuncu zur Seite. Aus Frankreich berichten zusätzlich Matthias Killing und der ehemalige Bundesliga-Trainer Mirko Slomka. Um 21 Uhr übernimmt dann Hansi Küpper am Mikrofon, live aus dem Stade Bollaert-Delelis in Lens.

Zeitgleich zum Spiel der Türken gegen die Tschechen wird in der ARD die Begegnung Spanien gegen Kroatien ausgestrahlt. Zuvor überträgt das Erste das letzte Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft: Deutschland gegen Nordirland (Anstoß 18.00 Uhr)

>>> Hier finden Sie alle Informationen zu TV-Terminen, Sender, Liveticker und Streams zu allen Partien der EM 2016.

Das Spiel der Gruppe D im Livestream

Neben der TV-Übertragung des Spiels bietet Sat.1 auch einen Live-Stream an, mit dem die Partie auf mobilen Endgeräten wie Smartphones, Tablets oder Laptops verfolgt werden kann. Der kostenlose Livestream ist zu erreichen über ran.de.

Das EM-Gruppenspiel Tschechien gegen Türkei im Liveticker

Für alle, die das Spiel nicht live im Stadion oder TV mitverfolgen können, bietet die Berliner Morgenpost den EM-Liveticker. Verfolgen Sie das Gruppenspiel der Europameisterschaft Tschechien gegen die Türkei live und verpassen Sie kein Tor:

>>> Hier geht es zum Liveticker: Tschechien gegen Türkei

Hier finden Sie alle Analysen, Hintergründe und Nachrichten zur EM 2016 in Frankreich.

In diesem Stadion findet das Spiel statt

Stade Bollaert-Delelis (45.000) in Lens: Das Stade Bollaert-Delelis beheimatet den französischen Zweitligisten RC Lens und war bereits Austragungsort bei der Weltmeisterschaft 1998. Damals wurde die Kapazität von 50.000 auf 41.800 Plätze reduziert. Im Zuge der Umbaumaßnahmen für die EM 2016 wird die Zahl nun nochmal auf 38.223 Plätze verringert. Bemerkenswert: Das Stadion fasst mehr Fans als die Stadt Lens Einwohner hat (ca. 37.000). Die Renovierung dauert allerdings noch an und soll erst Ende 2015 endgültig abgeschlossen werden. Der RC Lens trägt aber seit Beginn der Saison 2015/16 seine Heimspiele wieder im Stade Bollaert-Delelis aus.