Wasserball

Spandau 04 gewinnt erstes Finale in Duisburg ganz knapp

Titelverteidiger Spandau 04 hat einen großen Schritt Richtung 35. Deutsche Meisterschaft gemacht. Im ersten Endspiel der Finalserie nach dem Modus „Best of five“ gewannen die Berliner beim ASC Duisburg 10:9 (2:1, 4:3, 3:3, 1:2). Torschützen waren Marko Stamm, Mateo Cuk (je 3), Mehdi Marzouki (2), Maurice Jüngling und Marin Restovic (je 1). Die nächsten beiden Spiele finden Sonnabend und Sonntag (jeweils 16 Uhr) in der Schwimmhalle Schöneberg statt.