EM 2016

Deutschland gegen die Ukraine live im TV & Ticker

Im ersten DFB-Spiel bei der EM 2016 tritt Deutschland gegen die Ukraine an. Alle Infos zu TV-Termin, Livestream & Ticker.

Am Sonntag greift die deutsche Mannschaft in das Turnier in Frankreich ein: Im Auftaktspiel geht es in Lille gegen die Ukraine

Am Sonntag greift die deutsche Mannschaft in das Turnier in Frankreich ein: Im Auftaktspiel geht es in Lille gegen die Ukraine

Foto: Witters

Am 12. Juni beginnt für die deutsche Mannschaft das EM-Turnier in Frankreich. Dreimal wurde Deutschland bereits Fußball-Europameister. Beim EM-Turnier 2016 in Frankreich soll Titel Nummer vier hinzukommen

Die Ukraine ist erstmals sportlich für eine EM qualifiziert. Vor vier Jahren scheiterte der Co-Gastgeber im eigenen Land bereits in der Vorrunde, damals noch mit Spieler Shevchenko. Größter Erfolg bisher ist das Erreichen des WM-Viertelfinales 2006 in Deutschland.

Gegen Deutschland warten die Ukrainer noch immer auf den ersten Sieg. Bisher gab es fünf Aufeinandertreffen, zweimal siegte die DFB-Elf, dreimal gab es ein Unentschieden.

>>> Hier finden Sie den Spielplan zur Fußball-EM 2016 mit allen Gruppen und Terminen in der Übersicht.

Deutschland gegen die Ukraine live im Free-TV

Das erste Gruppenspiel der Deutschen in der Gruppe C gegen die Ukraine wird am Sonntag, den 12. Juni 2016, um 21.00 Uhr im Ersten zu sehen sein.

Ab 20.15 beginnt die Vorberichterstattung zum Spiel. Matthias Opdenhövel wird die Sendung zusammen mit Experte Mehmet Scholl moderieren. Gerhard Delling informiert als Außenreporter aus dem deutschen EM-Quartier in Evian-les-Bains am Genfer See. Pünktlich zum Anstoß um 21.00 Uhr schaltet die ARD dann live zu Kommentator Gerd Gottlob in das Stade Pierre-Mauroy in Lille.

Vor dem Spiel Deutschland gegen Ukraine zeigt die ARD am 12. Juni um 18 Uhr die Begegnung zwischen Polen und Nordirland. Die beiden anderen Gruppengegner Deutschlands treffen in Nizza aufeinander. Im Anschluss an die Partie wird das EM-Talkformat "Beckmanns Sportschule" ab 23.30 Uhr ausgestrahlt.

>>> Hier finden Sie alle Informationen zu TV-Terminen, Sender, Liveticker und Streams zu allen Partien der EM 2016.

Das Spiel der Nationalmannschaft im Livestream

Neben der TV-Übertragung des Eröffnungsspiels bietet die ARD auch einen Live-Stream an, mit dem die Partie auf mobilen Endgeräten wie Smartphones, Tablets oder Laptops verfolgt werden kann. Der kostenlose Livestream ist zu erreichen über sportschau.de.

Das erste EM-Gruppenspiel der Deutschen im Liveticker

Für alle, die das Spiel nicht live im Stadion oder TV mitverfolgen können, bietet die Berliner Morgenpost den EM-Liveticker. Verfolgen Sie den Auftakt zur Europameisterschaft live und verpassen Sie kein Tor:

>>> Hier geht es zum Liveticker: Deutschland gegen Ukraine

Hier finden Sie alle Analysen, Hintergründe und Nachrichten zur EM 2016 in Frankreich.