Fußball

RTL sichert sich TV-Rechte für weitere Länderspiele bis 2022

Rechtepaket: RTL wird zwischen 2018 und 2022 insgesamt 28 Spiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft übertragen.

RTL darf zwischen 2018 und 2022 insgesamt 28 Spiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft übertragen. Der Fernsehsender sicherte sich zwei umfangreiche Rechtepakete mit Qualifikationspartien für Welt- und Europameisterschaften sowie Testspiele der DFB-Auswahl.

«Das ist eine tolle Sache», sagte RTL-Sportchef Manfred Loppe. "Wir sind extrem froh, dass wir die Spiele zeigen dürfen." ARD und ZDF hatten ebenfalls Interesse an den Rechten.

Testspiele bis 2018 weiter bei Öffentlich-Rechtlichen

RTL hatte bereits die Qualifikationsspiele der deutschen Mannschaft vor der EM in Frankreich gezeigt und damit überdurchschnittliche Quoten erzielt.

Auch die zehn Qualifikationsspiele der DFB-Auswahl auf dem Weg zur WM 2018 in Russland darf RTL übertragen. Die Rechte für die Testspiele liegen bis dahin weiter bei den öffentlich-rechtlichen Sendern.