Radsport

Kittel gewinnt erste Etappe der Tour de Romandie

Sprint-Ass Marcel Kittel hat die erste Etappe der Tour de Romandie gewonnen. Der Quick-Step-Fahrer setzte sich im Sprint auf dem 109 Kilometer langen Teilstück von Mathod nach Moudon vor dem Italiener Niccolo Bonifazio und Michael Albasini durch. Der Thüringer feierte damit seinen achten Saisonsieg. Das Gesamtklassement führt weiterhin der Spanier Ion Izagirre an, der am Vortag den Prolog gewonnen hatte.