fussball

Juventus mit Khedira zum 32. Mal italienischer Meister

Juventus Turin mit Weltmeister Sami Khedira ist zum 32. Mal italienischer Meister. Der Tabellenführer der Serie A ist nach dem 1:0 (0:0)-Sieg des letztjährigen Vizemeisters AS Rom gegen den Zweiten SSC Neapel am Montag drei Spieltage vor Schluss nicht mehr von Rang eins zu verdrängen. Für den Rekordchampion ist es trotz eines schwachen Saisonstarts bereits der fünfte Titel in Serie.