Sport

Laboureur/Sude verlieren erst im Finale von Fuzhou

Finale Der Siegeszug von Chantal Laboureur und Julia Sude ist bei den Fuzhou Open in China erst im Finale gestoppt worden. Das Beachvolleyball-Duo gab sich im Kampf um 11.000 Dollar Siegprämie den Amerikanerinnen Kerri Walsh und April Ross nach 33 Minuten mit 0:2 (15:21, 15:21) geschlagen.

Olympia Laboureur/Sude haben ihre Chancen auf den Start bei den Olympischen Spielen in Rio verbessert. Im Kampf um das zweite Ticket hinter den Hamburgerinnen Laura Ludwig/Kira Walkenhorst belegen sie in der nationalen Wertung Rang vier mit 40 Punkten Rückstand auf Katrin Holtwick/Ilka Semmler (Berlin) und 330 Zählern hinter Karla Borger/Britta Büthe (Stuttgart).