Basketball

Warriors stellen in NBA mit 72 Siegen Bulls-Rekord ein

Die Golden State Warriors haben in der nordamerikanischen Profiliga NBA mit ihrem 72. Saisonsieg den für unerreichbar gehaltenen Rekord der Chicago Bulls aus der Ära Michael Jordan eingestellt. Das Team um Stephen Curry (37 Punkte) siegte bei den zu Hause zuvor ungeschlagenen San Antonio Spurs mit 92:86 und steht in der Regular Season nun bei einer Sieg-Bilanz von 72:9. Die Bulls hatten 1995/96 72:10 Siege erzielt.