Sport

Dagur Sigurdsson ist Welttrainer des Jahres

Bundestrainer Dagur Sigurdsson (Foto) ist Handball-Welttrainer des Jahres. Der Isländer, der die deutsche Mannschaft im Januar sensationell zum Europameister-Titel geführt hatte, erhielt 59,1 Prozent der Stimmen und gewann die vom Weltverband IHF organisierte Wahl mit deutlichem Vorsprung vor dem norwegischen Coach Christian Berge (29,8 Prozent). Sigurdsson ist damit Nachfolger von Ljubomir Vranjes, schwedischer Trainer der SG Flensburg-Handewitt. „Ich bin überrascht, stolz und dankbar. Diese Wahl ist ein Kompliment für das gesamte Trainerteam, jeden Helfer um die Nationalmannschaft und jeden Spieler, der zu unserer Entwicklung und unseren Erfolgen beigetragen hat“, sagte Sigurdsson. Und DHB-Vizepräsident Bob Hanning meinte: „Dagur Sigurdsson hat für uns weitaus mehr als sportlichen Erfolg geschaffen. Er hat eine neue Spielergeneration auf den Weg zur Weltspitze gebracht.“