0:2-Pleite in Wolfsburg

So werden Ronaldo und Real Madrid bei Twitter verspottet

Nach der Sensations-Schlappe der „Königlichen“ im Viertelfinal-Hinspiel in Wolfsburg sparen Twitter-Nutzer nicht mit kreativem Spott.

Cristiano Ronaldo kriegt bei Twitter sein Fett weg

Cristiano Ronaldo kriegt bei Twitter sein Fett weg

Foto: JUAN MEDINA / REUTERS

Das hätten sich die Fans von Real Madrid sicher anders vorgestellt: Ihre Lieblinge vergeigten in der Champions League die erste Partie beim krassen Außenseiter VfL Wolfsburg, verloren mit 0:2. Im Rückspiel im heimischen Bernabeu hat Real zwar noch alle Chancen auf ein Weiterkommen, doch vorerst ist der am Mittwoch erschreckend schwach aufspielenden Millionärs-Truppe aus Spanien der Spott des Netzes sicher.

Spott gab es auch für die schauspielerische Einlage von Reals Marcelo, der sich theatralisch fallen ließ - oscarreif!

Zu früh gefreut, Ronaldo! Der vermeintlich leichteste Gegner war zumindest im Hinspiel ein schwerer Brocken.

Mit Real ging der Portugiese bei den Wölfen böse baden und wird per Fotomontage bestraft - Ronaldos Adonis-Körper im Borat-Strampler

Nelson von den "Simpsons" bringt die Gefühle der Wölfe-Fans auf den Punkt.