Radsport

Kittel gewinnt Klassiker in Belgien zum vierten Mal

Deutschlands Topsprinter Marcel Kittel hat zum vierten Mal den Klassiker Scheldeprijs in Belgien gewonnen und ist nun Rekordsieger des mehr als 100 Jahre alten Rennens. Bei der 106. Auflage des Rennens über 207 Kilometer von Antwerpen nach Schoten siegte der 27 Jahre alte QuickStep-Profi aus Arnstadt im Spurt vor dem Briten Mark Cavendish (Dimension Data) und dem Rostocker André Greipel (Lotto-Soudal).