Volleyball

Berlin Volleys erwartet in Belgien ein Hexenkessel

Mit gehörigem Respekt sehen die Berlin Volleys ihrer Aufgabe im europäischen CEV-Pokal entgegen. Im Halbfinal-Hinspiel tritt der deutsche Pokalsieger am Dienstag beim neunmaligen belgischen Meister Knack Roeselare an. „Roeselare hat eine tolle Halle, in der eine Wahnsinnsstimmung herrscht. Uns erwartet ein Hexenkessel“, sagte Manager Kaweh Niroomand. Das Rückspiel steigt Sonnabend (18.30 Uhr, Schmeling-Halle).