Radsport

Bahnrad-WM in London: Gold für Eilers und Vogel

Die deutschen Bahnrad-Sprinter Kristina Vogel und Joachim Eilers haben bei der WM in London für zwei Goldmedaillen gesorgt. Vogel triumphierte am Donnerstag im Keirin-Finale. Eilers besorgte im nicht-olympischen 1000-Meter-Zeitfahren den ersten Titel. Der Bahn-Vierer hat dagegen über die 4000-Meter-Distanz enttäuscht und die Finalläufe verpasst. Das Team unterlag dann im Rennen um Platz fünf Russland.