Paderborn

Effenberg versäumt Trainerfortbildung: Lizenz abgelaufen

Paderborn.  Stefan Effenberg hat eine vorgeschriebene Fortbildung zur Verlängerung der Trainerlizenz im Herbst 2015 nicht besucht. Der Trainer des Zweitligisten SC Paderborn hatte den Termin nicht wahrgenommen, weil er Mitte Oktober sein Amt als Chefcoach bei den vom Abstieg bedrohten Ostwestfalen angetreten hatte. „Wir hatten eine vergleichsweise prekäre Situation. Es ist logisch, dass er sich da voll und ganz in die Aufgabe reingekniet hat und keine Zeit für die Fortbildung hatte“, erklärte Vereinssprecher Matthias Hack und bestätigte einen Bericht der „Sport-Bild“.

In Hoffenheim geht man da anders zur Sache. Hier hat Julian Nagelsmann ausgerechnet am Spieltag von 1899 Hoffenheim Prüfungsstress. Der mit 28 Jahren jüngste Chefcoach der Bundesliga muss am Mittwoch, wenn sein Team den FC Augsburg empfängt, im Rahmen seiner Ausbildung eine Klausur in Physiologie und Sportmedizin absolvieren.

Effenberg machte im März 2012 seine Lizenz, allerdings sind innerhalb von drei Jahren Fortbildungen vorgeschrieben. Die versäumten will Effenberg nun bald nachholen. „Wir haben uns mit DFB und DFL abgestimmt, dass er im März drei entsprechende Veranstaltungen besuchen wird“, sagte Hack.