Boxen

Nike kündigt Vertrag nach Pacquiaos Beleidigungen

Der Sportartikelhersteller Nike hat nach den Beleidigungen von Manny Pacquiao gegen Homosexuelle („Schlimmer als Tiere“) den Vertrag mit dem philippinischen Sporthero, der Weltmeister in sieben Gewichtsklassen war, aufgekündigt. „Wir empfinden die Kommentare von Manny Pacquiao als abscheulich. Nike verurteilt Diskriminierung jeglicher Art“, heißt es in einer Stellungnahme des US-Konzerns.