rodeln

Loch gewinnt in Sotschi und steht vor dem Gesamtsieg

Olympiasieger Felix Loch (Berchtesgaden) steht kurz vor dem erneuten Sieg im Gesamtweltcup. Der 26-Jährige gewann am Sonntag das Rennen im russischen Sotschi souverän vor seinem härtesten Konkurrenten Wolfgang Kindl und baute seine Führung weiter aus. Eine Woche nach seinem fünften WM-Triumph am Königssee war Loch mehr als vier Zehntel schneller als der Österreicher.