fussball

Verfahren nach Randale bei Schalke-Spiel eingeleitet

Wegen der heftigen Randale nach der Partie Schalke gegen Wolfsburg (3:0) in Gelsenkirchen hat die Polizei Ermittlungsverfahren unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Fans des FC Schalke 04 hatten am Sonnabend am Gelsenkirchener Hauptbahnhof 23 Polizisten verletzt.
Sie warfen nach dem Spiel der Polizei zufolge Flaschen und Steine auf die Beamten.