Besuch bei Basketballern

Nach dem 0:0 bei Hertha: BVB-Stars bei Alba-Spiel

Ungewohnte Tribünengäste: Beim Bundesliga-Spiel gegen Ludwigsburg sahen BVB-Stars wie Mats Hummels und Marcel Schmelzer bei Alba zu.

BVB-Trainer Thomas Tuchel, Lukasz Piszczek, Marcel Schmelzer, Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Mats Hummels bekamen Alba-Shirts überreicht

BVB-Trainer Thomas Tuchel, Lukasz Piszczek, Marcel Schmelzer, Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Mats Hummels bekamen Alba-Shirts überreicht

Foto: imago sportfotodienst / imago/Camera 4

Ein Unentschieden, eine Niederlage - das ist die Bilanz, die Borussia Dortmund am Sonnabend aus Berlin mitbrachte. Gegen Hertha BSC holte der aktuelle Tabellenzweite der Fußball-Bundesliga nur ein 0:0. Als Star-Gäste in der Mercedes Benz Arena mussten Lukasz Piszczek, Marcel Schmelzer, Mats Hummels sowie Trainer Thomas Tuchel und Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke eine 74:78-Niederlage der Albatrosse gegen Ludwigsburg miterleben.

Nach dem Spiel bekamen die Besucher aus Westfalen personalisierte Alba-Trikots überreicht. Mats Hummels fachsimpelte auf dem Feld noch ein paar Minütchen mit Alba-Kapitän Alex King.

Grund für den Besuch der Kicker bei den Jungs mit den größeren Bällen war die Kooperation von Alba und Borussia Dortmund in den Bereichen Merchandising, Kommunikation und Fitness/Athletik.

Die Borussen sind als Basketball-Fans aber nicht nur zum Zuschauen verdammt. In ihrer Athletikhalle verfügen die Dortmunder auch über ein eigenes Basketball-Feld.