tischtennis

Eastside steht im Halbfinale der Champions League

Mit einem 3:1-Sieg im Viertelfinal-Rückspiel gegen SVNÖ Ströck aus Wien haben die Frauen des TTC Berlin Eastside in der Champions-League zum vierten Mal das Halbfinale erreicht. Die Punkte holten Shan Xiaona, Petrissa Solja und Gina Pota. Das Hinspiel in Wien hatte Eastside ebenfalls mit 3:1 gewonnen. In der Vorschlussrunde treffen die Berlinerinnen Mitte und Ende März auf die Linz AG Froschberg.