Hockey

Deutschland zum 15. Mal Europameister in der Halle

Die deutschen Männer haben ihren 15. Europameister-Titel in der Halle perfekt gemacht. Mit 3:2 (1:1) besiegte der Rekordchampion die Auswahl von Österreich im Endspiel des EM-Turniers in Prag. Florian Woesch vom Mannheimer HC hatte den Titelverteidiger in der dritten Minute in Führung gebracht. Nach dem Seitenwechsel trafen Timm Herzbruch (Mülheim/22.) und Kapitän Linus Butt (Crefelder HTC/24.).