Motorsport

Loeb gewinnt zweite Etappe der Rallye Dakar

Rekordweltmeister Sebastien Loeb hat die zweite Etappe der Rallye Dakar in Argentinien gewonnen. Der Franzose meisterte die 387 Kilometer lange Strecke zwischen Villa Carlos Paz und Termas de Rio Hondo am Montag im Peugeot in 3 Stunden, 45 Minuten und 46 Sekunden. Damit fuhr der neunmalige Weltmeister bei seinem Dakar-Debüt einen Vorsprung von 2:23 Minuten heraus. Etappe eins war abgesagt worden.