Ski Alpin

Schwaiger wird Vierter im Parallel-Riesenslalom

Dominik Schwaiger ist beim Parallel-Riesenslalom von Alta Badia völlig überraschend auf Platz vier gefahren. Der Berchtesgadener ließ in drei K.o.-Duellen Favoriten hinter sich und verpasste im Rennen um Rang drei gegen den Schweden Andre Myhrer knapp das Podium. Dennoch feierte er sein bestes Weltcup-Resultat. Der Sieg bei der Premiere des Wettkampfs ging an den Norweger Kjetil Jansrud.