fussball

Frankreichs Verband suspendiert Benzema

Der in eine Erpressungsaffäre verwickelte Topspieler Karim Benzema ist für die Nationalmannschaft Frankreichs gesperrt worden. Das gab der französische Verband FFF am Donnerstag in Paris bekannt. Der 27-jährige Stürmer spielt bei Real Madrid. „Benzema darf nicht mehr nominiert werden“, erklärte FFF-Präsident Noël Le Graët in Paris. Nationaltrainer Didier Deschamps habe die Entscheidung akzeptiert.