Sport

Euroleague: München holt befreienden Sieg in Moskau

Bayern München hat in der Europaliga seine Niederlagenserie beendet und die Chance auf ein Weiterkommen ins Top 16 gewahrt. Nach zuletzt drei Pleiten setzte sich der deutsche Vizemeister überraschend beim russischen Topklub Khimki Moskau mit 81:70 (42:30) durch. Mit drei Erfolgen bei vier Niederlagen ist München nun vorerst Vierter der Gruppe A. Bester Werfer der Bayern war John Bryant (17 Punkte).