Rugby

Neuseelands Star Lomu mit 40 Jahren gestorben

Neuseelands Legende Jonah Lomu ist überraschend im Alter von nur 40 Jahren gestorben. Der 63-malige Nationalspieler kämpfte seit zwei Jahrzehnten mit Nierenproblemen, die auch zum Ende seiner Karriere geführt hatten. Ein Spenderorgan hatte 2011 nach sieben Jahren den Dienst versagt. Lomu gilt als erster globaler Superstar seiner Sportart. Bei Lomu war Ende 1995 ein seltenes Nierenleiden diagnostiziert worden.