Wasserspringen

Hausding meldet sich mit zwei Siegen zurück

Drei Monate nach seiner Aufgabe wegen einer Fußverletzung bei der WM in Kasan hat sich Patrick Hausding in der Weltspitze zurückgemeldet. In Gold Coast (Australien) gewann der Berliner bei der letzten Station der Grand-Prix-Serie zusammen mit Stephan Feck (Leipzig) im Synchronspringen vom Drei-Meter-Brett. Im Synchronspringen vom Turm siegte er mit Sascha Klein (Dresden) ebenfalls und bezwang dabei die Chinesen Lizhi Cao/Zigan Huang.