Sport

Fans erweisen krankem Johan Cruyff die Ehre

Fans in den Niederlanden haben zu einer Solidaritätsaktion für das an Lungenkrebs erkrankte Fußballidol Johan Cruyff aufgerufen. Bei den Spielen der niederländischen Eredivisie am Wochenende sollen die Stadionbesucher in der 14. Minute aufstehen und ihre Unterstützung für Cruyff per Beifall ausdrücken. Die 14 war die Rückennummer von Europas Fußballer des Jahrhunderts, der die niederländische Nationalelf 1974 ins WM-Finale führte. Mit Ajax Amsterdam gewann Cruyff als Spieler neun Meistertitel, sechsmal den Pokal und dreimal in Folge den Europapokal der Landesmeister (1971, 1972, 1973). Zwischen 1973 und 1978 spielte er beim FC Barcelona, mit dem er einen Meistertitel und einen Pokaltriumph feierte. Auch als Trainer beider Klubs war er erfolgreich. Am Donnerstag wurde bekannt, dass der heute 68-Jährige an Lungenkrebs erkrankt ist. Cruyff war starker Raucher. Schon 1991 musste er sich einer doppelten Bypass-Operation unterziehen. Einmal sagte er: „Der Fußball hat mir alles gegeben. Tabak hat es mit fast wieder weggenommen.“ Nun suchen die Fans, ihm etwas zurückzugeben.