fussball

Champagne kandidiert für Blatter-Nachfolge

Kurz vor Ende der Bewerbungsfrist steigt Jerome Champagne als vierter Anwärter in das Kandidatenrennen um das Amt des Weltverbandspräsidenten ein. Die Wahl zum Nachfolger von Joseph Blatter findet am 26. Februar in Zürich statt. Bislang haben auch der gesperrte Uefa-Präsident Michel Platini, Prinz Ali bin al-Hussein aus Jordanien und David Nakhid (Trinidad und Tobago) ihre Bewerbung eingereicht.