fussball

Fan-Krawalle: Uefa ermittelt gegen England und Litauen

Die Europäische Fußball-Union (Uefa) hat gegen die Verbände von England und Litauen Disziplinarverfahren wegen Ausschreitungen von Problemfans eingeleitet. Mit einem Urteil wird am 22. Oktober gerechnet. Vor dem Anpfiff des EM-Qualifikationsspiels zwischen den beiden Nationalmannschaften (3:0 für England) hatte es am Montag in Vilnius Krawalle gegeben. Die Polizei musste eingreifen.