Fussball

Dreifacher Malli schießt Hoffenheim in die Krise

Angeführt vom überragenden Yunus Malli hat der FSV Mainz 05 die Fehlstarter von 1899 Hoffenheim noch tiefer in die Krise geschossen. Die Kraichgauer unterlagen trotz einer Führung 1:3 (1:1) und bleiben damit der einzige Bundesligist ohne Pflichtspielsieg in der laufenden Saison. Malli (18., 61., 68.) traf zum ersten Mal in der Eliteklasse dreimal für die Mainzer, die nun zumindest kurzzeitig Dritter der Tabelle sind.