Basketball

Spanien zerstört den Traum der Franzosen bei ihrer EM

Spanien hat bei der Europameisterschaft als erstes Team das Endspiel erreicht. In einem dramatischen Halbfinale setzten sich die Spanier am Donnerstagabend in Lille gegen Titelverteidiger Frankreich mit 80:75 (66:66, 32:33) nach Verlängerung durch und zerstörten damit die Träume der Gastgeber vom ersehnten Heim-Triumph. Überragender Akteur bei den Iberern war NBA-Profi Pau Gasol mit 40 Punkten.