volleyball

Florian Hecht wechselt zu den Netzhoppers

Gut sechs Wochen vor dem Saisonstart der Bundesliga haben die Netzhoppers KW-Bestensee Florian Hecht (Vertrag bis 2016) als neuen Spieler präsentiert. Der 22-jährige Sohn des Rekord-Nationalspielers René Hecht kommt vom VC Dresden. Den Wechsel ermöglichte ein Netzhoppers-Sponsor, der den Spieler zeitgleich als Auszubildenden zum Immobilienkaufmann unter Vertrag nimmt.