Hockey

Auch die deutschen Frauen stehen im EM-Halbfinale

Einen Tag nach den deutschen Männern sind auch die Frauen vorzeitig ins Halbfinale der EM eingezogen. In London setzte sich die Mannschaft von Bundestrainer Jamilon Mülders gegen Schottland mit 2:1 (1:0) durch. Eileen Hoffmann (18.) schoss den Titelverteidiger in Führung. Marie Mävers (42.) legte nach, bevor das Team in Unterzahl den Anschlusstreffer durch Nikki Kidd (55.) nach einer Strafecke kassierte.