fussball

Köln droht Fan-Gruppierung mit neuen Stadionverboten

Bundesligist 1. FC Köln will gegen krawallbereite Teile seiner Ultra-Fans neue Stadionverbote aussprechen. Das kündigte ein Vereinssprecher am Montag an. Vor der Partie am Sonnabend gegen den VfL Wolfsburg (1:1) hatte es zum wiederholten Mal Ausschreitungen gegeben. Die Polizei hatte 17 FC-Fans in Gewahrsam genommen. Der FC will nun die Auswertung der Überwachungsvideos abwarten und dann reagieren.