Sport

Petkovic verliert Wette und muss grillen

Es ist nicht bekannt, wie viele Bratwürste der SV Darmstadt 98 bei seinem Bundesliga-Comeback gegen Hannover am Sonnabend verkauft hat. Allerdings dürfte es im Laufe der Saison noch eine Steigerung geben. Schließlich hat sich für eines der nächsten Heimspiele eine prominente Grillmeisterin angekündigt: Andrea Petkovic. Die Tennisspielerin aus Darmstadt hatte in der vergangenen Woche im „Aktuellen Sportstudio“ des ZDF von sich aus die Wette angeboten, sie würde im Falle eines Darmstädter Punktgewinns gegen Hannover im Stadion Würstchen grillen.

Hätten die „Lilien“ verloren, hätten Trainer Dirk Schuster und einige Spieler bei einem Training von Petkovic als Balljungen Einsatzfreude nachweisen müssen. „Ich freunde mich in der Zwischenzeit schon mal mit Grillen an, ihr Ollen!“, twitterte Petkovic nun nach dem 2:2 des Aufsteigers am ersten Spieltag. Und bei Facebook schrieb sie unter anderem zu einem Foto, das sie hinter einem Grill zeigt: „Gleich ein Nervenkrimi zum Bundesliga-Comeback. Ganz starke Leistung der Lilien! Ich übe dann schon mal, um meine Wettschulden begleichen zu können.“ Am Böllenfalltor freut man sich auf Petkovic. „Und ich bin froh, dass ich jetzt nicht den Balljungen geben muss“, sagte Stürmer Dominik Stroh-Engel.