Abstimmung

Wer wird Berlins bester Nachwuchssportler im September?

Wir stellen regelmäßig sportliche Talente aus Berlin vor. Hier sind unsere Kandidaten für den September. Stimmen Sie ab!

Alexandra Försterling (15), Golf

Alexandra Försterling nahm erfolgreich an den U18-Europameisterschaften in der Schweiz teil und wurde Zehnte in der Einzel- sowie Fünfte in der Teamwertung.

Trainer: Daniel Mertl

Schule: Poelchau-Oberschule

Gewichtheben seit: neun Jahren

Bisherige sportliche Erfolge: 2012 Deutsche Meisterschaf AK 14: Bronze, 2013 Deutsche Meisterschaft AK 14: Gold, 2014 European Young Masters (inoffizielle Europa-MS U16): Gold, 2014 Mitglied im Junior Ryder Cup Team Europe

Hobbys: Wenn ich Zeit habe, spiele ich auch noch gern Tennis.

Sportliche Ziele: Wie weit ich gehen kann in meinem Sport, ist noch alles offen.

Lebensmotto: Immer positiv bleiben und Spaß haben!

Hier abstimmen


Hamsat Schadalov (16), Boxen

Hamsat belegte den 1. Platz den Deutschen U19-Meisterschaften in Hamburg und wurde zudem als bester Techniker ausgezeichnet.

Trainer: Egon Omsen

Schule: Schul-und Leistungssportzentrum Berlin

Turnen seit: sieben Jahren

Bisherige sportliche Erfolge: Deutscher Jugendmeister 2011 / 2012 / 2014 und 2015

Hobbys: Boxen, Fußball

Sportliche Ziele: Olympiasieger

Lebensmotto: Sei immer ehrlich!

Hier abstimmen


Jadé Ashleigh Foelske (13), Schwimmen

Jadé Ashleigh Foelske nahm erfolgreich an den Europäischen Jugendspielen in Tiflis teil. Sie belegte den 7. Platz über 200m Schmetterling und holte mit der 4 x 100 m Lagenstaffel der Frauen den 4. Platz.

Trainer: Tomek Stankowski

Schule: Poznan British International School in Posen

Schwimmen seit: neun Jahren

Bisherige sportliche Erfolge: 3 x Deutsche Jahrgangsmeisterin und 1 x Vize Meisterin über 100m und 200m Schmetterling, 1 x Deutsche Mannschaftsmeisterin (DJMS) der Staffeln mit der SG Schöneberg in der AK 02/01, 4., 7., und 8. Platz bei dem Europäischen Jugend Olympia 2015 Festival in Tiflis, 2 x 1. Platz und 2 x 3. Platz beim Internationalen Energy Cup in Venedig (Mai 2015), 3 x Norddeutsche Meisterin, 2 x 2. Platz und 2 x 3. Platz in Magdeburg 2015, 8 x Berliner Jahrgangsmeisterin

Hobbys: Malen, Musik hören, Bücher lesen (wenn es gut ist, kann ich nicht aufhören, es bis zum Ende durchzulesen. Ich bin Schnellleserin) und ich mag Trampolinspringen.

Sportliche Ziele: Bei Olympia 2020 starten.

Lebensmotto: Lerne von gestern, lebe heute, plane für morgen!

Hier abstimmen


Jakub Choluj (16), Gewichtheben

Jakub Choluj sicherte sich bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Berlin den ersten Platz in der Gewichtsklasse bis 77 Kilogramm.

Trainer: Thomas Schindler

Schule: Schul-und Leistungssportzentrum Berlin / bbw Akademie

Wasserspringen seit: viereinhalb Jahren

Bisherige sportliche Erfolge: Ostdeutscher Meister im Jahr 2011 / 2012 / 2014, Deutscher Meister im Jahr 2014 / 2015, Qualifikation zu Jugend-Europa-Meisterschaften 2015

Hobbys: Gewichtheben, E-Gitarre spielen, Fahrradfahren.

Sportliche Ziele: bei der EM 2016 mit einer Medaille rauskommen, Teilnahme an Olympischen Spielen

Lebensmotto: Aus den Rückschlägen lernen, sich mit Besseren messen!

Hier abstimmen


Tim Hecker (17), Kanu

Tim Hecker nahm erfolgreich an den Juniorenweltmeisterschaften im portugiesischen Montemor teil und sicherte sich den achten Platz im C1 über 1000m.

Trainer: Lars Kober

Schule: Flatow-Oberschule

Schwimmen seit: acht Jahren

Bisherige sportliche Erfolge: 8. Platz bei der Junioren-WM 2015 im C1 über 1000m, 3. Platz bei den Olympic Hopes Games 2014 im C2 und C4 über 1000m, Deutscher Meister 2013 im C1 über 1000m, Deutscher Vize-Meister 2014 im C1 über 1000m, mehrfacher Berliner Meister in allen Bootsklassen und Strecken

Hobbys: Kanu- Rennsport

Sportliche Ziele: Später bei den Olympischen Spielen starten

Lebensmotto: If you want to quit, remember why you started.

Hier abstimmen


Weitere Informationen zu den Berliner Nachwuchssportlern des Monats finden Sie auf unserer Themenseite oder unter www.nachwuchssportler-berlin.de