Fussball

Schalke lehnt das Angebot von Juventus für Draxler ab

Schalke 04 hat das Angebot des italienischen Meisters Juventus Turin für Julian Draxler offiziell abgelehnt und das Thema zu den Akten gelegt. Das erklärte Sportdirektor Horst Heldt am Montagabend nach dem 0:0 im Test gegen den FC Porto. „Wir haben das Angebot geprüft, es kam für uns nicht in Frage. Es wird keine Verhandlungen mehr geben“, sagte Heldt. 30 Millionen Euro für den 21-Jährigen waren Turin zu viel.